Das Unternehmen

Das österreichische Unternehmen BOTANICUS Vienna wurde im April 2009 gegründet, und ist autonomer Partner von BOTANICUS s.p.o.l in Mittelböhmen. Der exklusive Vertrieb aller Botanicus Produkte ist Botanicus Vienna als Generalvertretung in folgenden Ländern vorbehalten: Österreich, Deutschland, Schweiz, Frankreich, Spanien, Portugal, Monaco, Italien, Kroatien, Slowenien, Ungarn, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Schweden, Norwegen, Finnland.

Als langjährige, begeisterte Botanicus Kundin kam mir 2005 der Gedanke, diese einzigartigen Produkte nach Österreich zu bringen. Mein erster Besuch in den Botanicus Gärten und der Manufaktur wurde zum Prägenden Ereignis. Ich durfte durch bezaubernd schöne, idyllische Gärten wandern, voll mit Kräutern, Blumen, Sträuchern, Obstbäumen und Gemüsebeeten. Inmitten der Gärten befindet sich ein revitalisierter Gutshof der als Manufaktur, Labor und Administrationsbereich dient. Die ruhige, entspannte Atmosphäre, setzt sich in der Produktion fort. Kompetent und effizient stellen Botanicus Mitarbeiter nach alten traditionellen Methoden, größtenteils per Hand, die Produkte her. Sorgsam werden Cremen und Seifen gerührt, abgefüllt und verpackt. Jedes einzelne Produkt wandert durch viele Hände bis es zum Kunden gelangt. Alles geschieht unter strikten hygienischen Auflagen und höchster Achtsamkeit.

Botanicus ist nicht nur ein Produkt, sondern auch Lebenseinstellung und Philosophie.

Die Wertschätzung und Anwendung  alten Heilwissens und der Gebräuche früherer Generationen, verbunden mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und moderner Unternehmensführung, schaffen ein Klima der gegenseitigen Achtung und einen Betrieb der beispielgebend für die Zukunft ist.

Die intensive und harmonische Zusammenarbeit mit dem Stammhaus ermöglicht es, Anregungen und Kundenwünsche mit größtmöglicher Flexibilität aufzunehmen und umzusetzen. Unsere Kunden haben Verständnis dafür, dass nicht immer jedes Produkt erhältlich ist. Botanicus ist kein konventioneller Industriebetrieb, sondern produziert nach Bedarf, in kleinen Chargen, mit möglichst eigenen Rohstoffen, im notwendigen Zeitrahmen. Hochwertige Rohstoffe, Liebe zur Pflanzenheilkunde und gelebte Unternehmenskultur spiegeln sich in den Produkten wider.

Eva-Maria Prikoszovits

 

 DAS BOTANICUS VIENNA TEAM

 

  Eva-Maria Prikoszovits            Inhaberin - Geschäftsführung

 Gerhard Prikoszovits    Design-Multimedia-IT-Web-All in one

 

  Dr. Christina Krumböck           Aromatherapie Fachberatung

 

  Larissa Kawasch   B.Sc.           -        Assistent der Geschäftsführung, Beratung und Verkauf

 

 

 

  Gabriella Mohos                 -          Beratung und Verkauf

 

 

BOTANICUS VIENNA  Flagshipstore AUSTRIA

Margaretenstraße 80,  A-1050 Wien

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

 

 

 HORTUS  BOTANICUS  &  APOTHICUS -    Eine wahre Geschichte

 

Die Zusammenarbeit von Dr. Malcolm Robert Stuart, einer der bedeutendsten britischen Botaniker und Verfasser des Buches "Herbs and herbalism" mit Ing. Dana und Jan Hradecký begann mit einem Studienaufenthalt von Dana Hradecká in seinem privaten botanischen Garten in Cambridge, der mit einem Entwicklungslabor verbunden ist. Die Kenntnisse von Dr. Stuart über Kräuter und ihre Anwendung in Kosmetika und Lebensmitteln beeinflussten Dana und Jan so stark, dass sie sich nach mehreren Besuchen in England entschlossen, ihre aus dem ehemaligen Familienbesitz zurückgegebenen Güter und Ländereien umzugestalten und nur einer strikten biologischen Landwirtschaft zu widmen.

 

Im April 1992 wird BOTANICUS als Unternehmen gegründet. Dr. Malcolm Stuart ist einer der Gesellschafter.

Im ersten Jahr ihres Bestehens befasste sich die Firma mit der Herstellung von Potpourri – duftenden Kräutermischungen – und verwendete Pflanzenmaterial zu Arrangements und Dekorationen.

Im folgenden Jahr bereicherte das Unternehmen sein Sortiment um Essenzöle, die in der zu dieser Zeit noch weniger bekannten Aromatherapie eingesetzt wurden. Die Öle waren für aromatherapeutische Lampen, Massagen und Bäder bestimmt.

Im Sommer 1996 wird das Botanicus Zentrum in Ostrá  errichtet. Umfangreiche Umbauten waren erforderlich und aus ursprünglich einem Büro, einem Fertigungsraum und einem Lagerraum erbaute die Firma eine moderne Fertigungshalle zur Herstellung von Kosmetik sowie einzelne Fertigungsräume zum Verpacken von Lebensmittelprodukten und Gewürzen, zur Herstellung von Pflanzenölen, Essig und Seifen sowie modernisierte Lagerräume für Trockenpflanzen, exotische Pflanzen und Naturstoffe.

1996 wird das erste BOTANICUS Geschäft im historischen Kern von Prag eröffnet, im ursprünglichen "Tor" zur alten Stadtmitte und mittelalterlichen Zollamt UNGELT in der Nähe des Altstädter Rings.

Die Botanicus Kräutergärten, auf denen die gesamte Produktion des Unternehmens beruht, wurden seit Frühjahr 1999 nach und nach im kleinen Dorf Ostrá bei Lysá nad Labem angelegt. Alle heutigen dreißig Hektar waren als organische Gärten bewirtschaftet, also ohne Verwendung von chemischen Spritzmitteln, Düngern oder Wuchsstoffen. Die Gärten gliedern sich in Ziergärten und Produktionsgärten, die sich gegenseitig einfühlsam durchdringen und ein harmonisches Ganzes bilden. Die meisten der angebauten Produkte verbraucht das Unternehmen selbst zur Herstellung von Tee, Kräutergemischen, Kosmetik und vielen weiteren Naturprodukten.

Am 11. November 2000 besuchte bei seiner offiziellen Visite der Tschechischen Republik seine königliche Hoheit Prinz Charles von Wales die Firma Botanicus. Im Verlaufe seines Besuches, besichtigte der Prince of Wales nicht nur die Fertigungsräume, sondern interessierte sich vor allem für die traditionellen Verfahren der alten Handwerke und den ökologischen Anbau von Kräutern, Obst und Gemüse in den Botanicus Gärten. Anlässlich seines Besuchs pflanzte er zwei Bäume: das Symbol Großbritanniens – eine Eiche, verflochten mit dem Symbol des tschechischen Staatlichkeit – einer Linde.

Die Stiftung VISION 97 Dagmar und Václav Havel schenkte der Firma Botanicus 2004 eine Sammlung seltener Bäume, die Dagmar und Václav Havel im Laufe der Präsidentschaft von Václav Havel von bedeutenden Persönlichkeiten der Welt gewidmet wurden. Die Sammlung wurde untrennbarer Bestandteil der Botanicus-Gärten und Grundstock des Arboretums VISION 97 Dagmar und Václav Havel. Heute nimmt diese Gehölzsammlung eine Fläche von drei Hektar ein.

2008 werden die ökologischen Gärten auf die heutigen 30 Hektar erweitert.