Ätherische Öle und Aromaöle sind flüchtige Substanzen, die aus Pflanzen, meist durch Wasserdampfdestillation, gewonnen werden. Kaltpressung, Extraktion und Enfleurage sind weitere wichtige Methoden um Öl aus Schalen, Blüten, Kräutern, Rinden, Wurzeln, Harzen etc, zu gewinnen.

Kleine Menge - große Wirkung

Über Geruchssinn, Haut und Schleimhäute erfolgt die Aufnahme der Duftmoleküle, die ihre Information über Blut- und Nervenbahnen zum Gehirn weiterleiten und ihre Wirkung entfalten.

Viele Öle - viele Wirkungen auf Körper, Geist und Seele

.............schmerzstillend, entzündungshemmend, krampflösend, desinfizierend, deodorierend, immunitätssteigernd, zellstimulierend, verdauungsfördernd, blutdrucksteigernd oder -senkend.........   guter Duft stimmt positiv, erinnert, motiviert, zaubert Lächeln aufs Gesicht, beseitigt Angst und Depression, entspannt, erotisiert, fördert Konzentration und Kreativität, beruhigt oder regt an..........................

Im Sinne der Aromatherapie unterstützen und ergänzen 100% biologische ätherische Öle, Aromaöle, fette Pflanzenöle und Hydrolate auch medizinische Behandlungen. Die Behandlung von Krankheiten obliegt jedoch Ihren Ärzten, laufende Therapien und Einnahme wichtiger Medikamente dürfen nicht unterbrochen werden !